Einhand nach Hoorn

20130921_142631Da die Rebeca an diesen Wochenende nicht kann, versuche ich zum ersten mal alleine (Solo, Einhand,…) abzulegen und vor allem anzulegen. Wind ist OK (3 Bft), besser wird es nicht… Ablegen klappt (dank Bugstrahlruder) recht gut, beim Segeln läuft alles super (Autopilot hilft bei allen Manövern ohne Ende). Vor Hoorn überlege ich stark, ob ic20130921_133801h über Nacht da bleiben soll – aber der Hafen sieht ziemlich voll aus (Regatta?) also fahre ich wieder zurück. Die Rückfahrt verläuft ziemlich unspektakulär und am Steg wartet schon die Nachbarin um mir mit den Leinen zu helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.